Programm 2024

Di. 09. Juli

Tagesfahrt nach Völklingen
Der deutsche Film – 1985 bis Heute

Noch nie wurde es bislang unternommen, nun wird es Wirklichkeit:

Die historische Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte ist Schauplatz einer Gesamtschau des deutschen Films von 1895 bis heute. Großleinwände und Monitore laden ein zum Durchwandern einer einzigartigen Filmlandschaft. In zehn Ausstellungskapiteln mitsamt Filmstudio und Kino entfaltet sich ein ebenso bewegtes wie bewegendes Panorama des 20. und 21. Jahrhunderts.

 

Treffpunkt:

09:00 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Abfahrt:

09:31 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Ankunft:

10:26 Uhr

Völklingen

Rückfahrt:

17:32 Uhr

Völklingen

Ankunft:

18:29 Uhr

Kaiserslautern Hbf

 

Di. 13. August

Tagesfahrt nach Rüdesheim mit Besuch des Musikinstrumenten Museums

Wir besuchen heute die Stadt Rüdesheim Die durch ihren Weinbau bekannt gewordene kleine hessische Stadt am Rhein hat ein sehr bekanntes mechanisches Musikinstrumenten Museum. In einer 45 min. Führung werden uns die liebevoll gepflegten noch alle funktionierenden Instrumente vorgeführt.

Danach laufen wir durch die weltbekannte Drosselgasse zum Mittagessen.
Nach der Mittagspause ist eine Fahrt zum Niederwaldenkmal oder ein Besuch in der Abtei St, Hildegard möglich. Nach dem eingeplanten nachmittags Kaffee treten wir die Heimreise an.

 

Treffpunkt:

09:00 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Abfahrt:

09:30 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Ankunft:

11:45 Uhr

Rüdesheim

Rückfahrt:

17:45 Uhr

Bingen

Ankunft:

19:15 Uhr

Kaiserslautern Hbf

 

Di. 10. September

Tagesfahrt nach Otterbach und Kaiserslautern-Erfenbach mit Besichtigung des Bachbahn-Museums und des historischen Stellwerks

Heute am 10. September 2024 wollen wir das Bachbahnmuseum in Kaiserslautern-Erfenbach besuchen. Vorher werden wir nach Ankunft
am Bahnhof Otterbach das dortige historische Stellwerk besichtigen.
Unser Mittagessen können wir im Restaurant Parthenon einnehmen.
Danach fahren wir mit dem Bus eine kurze Strecke nach KL-Erfenbach zum Schermerhof, wo die Miniaturbachbahn aufgebaut wurde.

Die Bachbahn war eine 16,5 km lange Nebenbahn mit Ausgangspunkt Bahnhof Lampertsmühle-Otterbach. Ende des Streckenverlaufs, welcher über die Orte Otter-/Erfen- /Siegel-/Roden-/Weiler-/Schwedelbach verlief, war Reichenbach. Dies erklärt den Namen Bachbahn. Mittels einer Modellbahn in Spur 0 mit ca. 180 Meter Gleislänge wird die Bachbahnstrecke in Miniatur wieder erlebbar.

Der Bahnromantik kann des Weiteren in einem Originalinterieur eines Speisewagens gefrönt werden. Mit Kaffee und Kuchen beenden wir unseren Ausflugstag.

Treffpunkt:

10:00 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Abfahrt:

10:35 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Ankunft:

10:45 Uhr

Otterbach

Rückfahrt:

17:15 Uhr

Otterbach

Ankunft:

17:30 Uhr

Kaiserslautern Hbf

 

Di. 08. Oktober

Tagesfahrt nach St. Martin

In der Zeit der Weinlese fahren wir nach St. Martin, eines der schönsten Dörfer der Pfalz. Nach der Anfahrt mit Bahn und Bus kehren wir zu einem gemütlichen Mittagessen in einer der vielen regional geprägten Gaststätten ein. Mit einer Führung durch den Ort mit Erklärungen zu den Sehenswürdigkeiten, zum Weinbau und zur Geschichte von St. Martin setzen wir den Nachmittag fort. Nach der Führung verbleibt noch ausreichend Zeit in einem Café einzukehren.

Treffpunkt:

10:30 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Abfahrt:

10:58 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Ankunft:

12:02 Uhr

St. Martin

Rückfahrt:

16:26 Uhr

St. Martin

Ankunft:

17:24 Uhr

Kaiserslautern Hbf

 

Do. 14. November

Achtung dies Veranstaltung findet an einen Donnerstag statt
Besuch des Pfalzbahnmuseum in Neustadt an der Weinstraße

Das Museum skizziert die Entwicklung sowie die Geschichte der Eisenbahn von der Entstehung bis heute mit einem Schwerpunkt auf den süddeutschen Länderbahnen über die Pfalzbahn und die Deutsche Reichsbahn bis hin zur jungen Deutschen Bundesbahn. Über 40 Züge und Lokomotiven, wie etwa die Lok „Pfalz“ aus den Anfängen der Pfälzischen Ludwigsbahn, haben im Pfalzbahnmuseum ihre Heimat gefunden. Die Schnellzuglok 18 505 oder der erste elektrische Schnelltriebwagen sowie andere Raritäten lassen sich bestaunen. Auch die Freunde der kleinen Eisenbahn kommen im Eisenbahnmuseum Neustadt auf ihre Kosten. Die Abmessungen der gesamten Anlage betragen 19 x 7 Meter. Seit etwa März 2022 wurde die Anlage durch eine neu zusammengekommene Bastler-Truppe besonders umfangreich modernisiert. Das Museum versteht sich als lebendiges Museum.

Nach dem Besuch des Museums werden wir im Gasthaus „Alte Post“ das Mittagessen einnehmen. Bevor wir die Rückfahrt nach Kaiserslautern antreten ist Gelegenheit zu einem Stadtbummel und Besuch eines Neustadter Kaffees.

Treffpunkt:

09:00Uhr

Kaiserslautern Hbf

Abfahrt:

10:32 Uhr

Kaiserslautern Hbf

Ankunft:

10:00 Uhr

Neustadt Bf

Rückfahrt:

16:32 Uhr

Neustadt Bf

Ankunft:

16:59 Uhr

Kaiserslautern Hbf

 

Di. 10. Dezember

Weihnachtszusammenkunft im Café Bännjerrück (ehemals Café Schäfer)

Der Termin für unserer Weihnachtszusammenkunft im Café Bännjerrück ist geplant am 10.12.2024, wie üblich um 14:00 Uhr. Sollte dieser Termin nicht haltbar sein, ist ein Ausweichen notwendig: Bitte informieren Sie sich deshalb bei der Anmeldung bis zum Freitag, den 06. Dezember

wie in den Vorjahren bei:

Frau Gerda Fritzinger      Tel: 0631-74711 oder bei
Herrn Lutz Leppla            Tel: 0631-21312