Bericht des Seniorenbeirats Dezember 2021

page4image52469056

Der Seniorenbeirat berichtet:

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen

Es wäre zu schön gewesen!

Wer glaubte, dass nach so langer Zeit die Pandemie endlich unter Kontrolle wäre muss sich auf den Boden der Tatsachen zurückholen lassen. Doch Zwischenzeitlich haben wir gelernt, uns auf die sich stetig ändernden Vorgaben durch die Behörden einzustellen um uns und unsere Mitbürger bestmöglich schützen zu können… So ist uns das Mitführen und die Verwendung diverser Masken schon zur Gewohnheit geworden, Besuche werden nur unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt.

So wollten wir auch erstmalig nach viel zu langer Zwangspause wieder die uns lieb gewordene Weihnachtszusammenkunft im „Cafe Bännjerrück“ (ehemals „Cafe Schäfer“) nach der G2 Regelung (geimpft oder genesen) durchführen.
Die Vorbereitungen waren bereits voll durchgeführt. Doch dann kam in der vergangenen Woche die Anweisung unserer Zentrale in Stuttgart auf Weihnachtszusammenkünfte zu verzichten.

Corona die Vierte hat uns einmal mehr in die Knie gezwungen. Deshalb müssen wir diese Veranstaltung leider absagen.
Wir bedauern das sehr und bitten Sie dafür um Entschuldigung.
So bleibt nur abzuwarten und zu hoffen, dass wir in der Pandemiepause zwischen Corona 4 und Corona 5 im kommenden Jahr einige Veranstaltungen nachholen können.

Im ersten Quartal des kommenden Jahres hoffen wir, weitere Fortschritte im Pandemiegeschehen vorausgesetzt, Ihnen einen neuen Jahresplan präsentieren zu können.
Für den Rest des Jahres wünschen wir Euch und Euren Familien alles Gute eine schöne Zeit und würden uns freuen uns bald einmal wiederzusehen.

Ein besonderer Gruß geht an unsere Kranken.

                      Ihnen wünschen wir gute Genesung und hoffen,

                                     Sie bei einer unseren vorgesehenen Unternehmungen

                                                           im kommenden Jahr 2022 begrüßen zu können.

Lutz Leppla